Biene
Obschon wir klein sind
und obschon wir Euch oft stören!

Ihr werdet uns vermissen,
Schmerzlich
Lebensräume schützen, Artenvielfalt erhalten.


Ohne Bienen und Hummeln, die Pflanzen bestäuben, gerät das biologische Gleichgewicht aus den Fugen.
Wir müssen also achtsam mit der Natur umgehen, um ein gutes Leben für uns hier und für Menschen in allen Regionen der Erde zu ermöglichen.
Unsere Kulturlandschaften sind Paradiese der Artenvielfalt und unverzichtbare Lebensgrundlagen, die wir erhalten wollen. Deshalb setzen wir uns dafür ein, dass unsere Gemeinde zur pestizidfreien Kommune wird.
Kommunale Flächen, Wälder und Gewässer sollen umweltverträglich und nachhaltig bewirtschaftet werden.

Wir werden die ökologische und bäuerliche Landwirtschaft fördern und wollen erreichen, dass unsere Gemeinde aktiv Beratungen zu den Themen „naturnahe Gärten“ und „naturnahe Weg- und Feldränder“ anbietet.

Um die Lebensräume von Tieren und Pflanzenarten zu schützen, werden wir unsere Natur- und Landschaftsschutzgebiete weiterentwickeln.


Spektrum der Wissenschaft hat in einem Artikel 10 Tips zusammengefasst.